Drucken

e-Gehaltszettel

Ein wesentlicher Schritt zum papierlosen Büro


Der e-Gehaltszettel ist sicher und spart Ihrem Unternehmen Zeit und Kosten. Die e-Gehaltszettel werden aus dem Lohnverrechnungssystem erzeugt und dem Mitarbeiter via Online-Banking zur Verfügung gestellt.

 

Vorteile

 

  • einfachste Datenübermittlung an (externe und interne) Mitarbeiter
  • Aufwandsreduktion in der Lohnverrechnung (Entfall von Nachdrucken)
  • Kein unbefugtes Öffnen fremder Gehaltszettel
  • Signatur garantiert unveränderten Inhalt und Korrektheit des Absenders
  • lange Archivierung (7 Jahre) und Zugriff via Online-Banking
  • Zustellung auch  anderer Dokumente möglich (Bonifikationen, L16, Reisekostenabrechnungen etc.)
     

Ablauf

  1. Die Gehaltsdaten für die Abrechnungsbelege werden aus der Lohnverrechnung des Unternehmens generiert.
  2. Daten werden in e-Rechnung eingeliefert.
  3. Der Mitarbeiter erhält ein Benachrichtigungsmail über den neuen Gehaltszettel.
  4. Der Mitarbeiter steigt in sein Online-Banking (Raiffeisen ELBA-internet oder das Online-Banking anderer österreichischer Banken) ein und ruft im Menü e-Rechnung den aktuellen Gehaltszettel auf (Mitarbeiter ohne Online-Banking können ihren Gehaltszettel auch über ein neutrales, gesichertes Webportal aufrufen).